News

Berufsinformationsmesse Ruhr in der Jahrhunderthalle Bochum – Frühbucher sparen noch bis zum 15.01.2019

Veröffentlicht am

Die dritte Berufsinformationsmesse Ruhr (BIM) – „Was geht?“ findet am 03. und 04. Mai 2019 (wieder ein Freitag und Samstag) in der Jahrhunderthalle Bochum statt. Mitte Januar endet die Frühbucherphase für Aussteller.

Bereits seit September haben interessierte Unternehmen die Möglichkeit, sich als Aussteller für die BIM zu registrieren. Wer dies noch bis zum 15.01.2019 vornimmt, kann sich einen Frühbucherrabatt sichern. Wer sich erst danach entscheidet, noch als Aussteller bei der BIM aufzutreten, dem kann noch bis zum 06. Februar eine Auflistung im gedruckten Ausstellerverzeichnis in der offiziellen Messebroschüre zugesichert werden. Danach kann nur noch eine Auflistung online gewährleistet werden.

Die Messebroschüre bietet zudem eine gute Werbefläche für alle Aussteller. Die Broschüre ist, mit dem Ausstellerverzeichnis und wichtigen Infos rund um die BIM, essenzieller Bestandteil der Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf den Messebesuch und wird zu diesem Zweck vorab an die Schulen in Bochum, Herne, Witten und Hattingen verteilt. Einige Exemplare werden darüber hinaus zur Auslage auf der Messe genutzt. Wer diese Werbefläche für sich nutzen möchte, hat noch bis zum 28. Januar die Möglichkeit, sich einen Platz zu sichern.

Weiterhin läuft auch noch das Projekt der Kurzfilm-Reihe „Was geht KONKRET?“. Hier werden in kleinen, für Social-Media optimierten Filmchen, Ausbildungsplätze vorgestellt. Die Kurzvideos erscheinen auf der Facebook-Fanpage und dem Instagram-Profil der BIM sowie der Facebook-Fanpage der Jahrhunderthalle Bochum. Außerdem werden die Videos während der Messe im Foyer der Jahrhunderthalle und auf der Website der BIM gezeigt. Auf dieser Website, unter dem Reiter „Service“ sowie in den Ausstellerunterlagen, erhalten Interessierte Informationen und Beispiele zu diesem Projekt. Anmeldeschluss hierfür ist ebenfalls der 15.01.2019.

Alle Informationen rund um die BIM sowie die Anmeldeformulare für Aussteller und die vorgestellten Werbemöglichkeiten finden Sie unter: www.bim-was-geht.de

Weitere Infos auch auf Facebook: www.facebook.com/bim.wasgeht/