Erlebnis Industriekultur - RUHR.TOPCARD-Special

Seit Anfang des Jahres gehört die Jahrhunderthalle Bochum zu den „Eintritt frei“ Zielen, die man mit der RUHR.TOPCARD ansteuern kann! Begleiten Sie uns auf eine spannende Stirnlampenführung in die Unterwelten der Jahrhunderthalle Bochum. Die Versorgungsschächte unter der Erde waren früher Teil eines weit verzweigten Tunnelsystems, das unterirdische Produktionsstätten mit den normalen Betriebskellern verband. Heute sind sie zu einem Teil für Besucher sichtbar gemacht worden und bieten ein Erlebnis für alle Sinne.

Termine

Sonntag: 26.02.2017 / 12.03.2017 / 07. und 14.05.2017 / 11. und 25.06.2017 / 02., 09., 16. und 30.07.2017
Sowie Montag, 17.04.2017 (Ostermontag)


Uhrzeit: ab 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr, jeweils zur vollen Stunde
Dauer: ca. 55 Minuten
Preise: Für Besucher mit der RTC ist die Führung kostenlos. Besucher ohne RTC zahlen 5,00 €. / Jetzt auch für KulturCard-Halter der Theatergemeinde Essen (Rabatt 1,- € auf regulären Eintrittspreis)!
Teilnehmerzahl: max. 26 pro Führung
Treffpunkt: Im schwarzen Gebäude mit der Aufschrift „Pumpenhaus“ hinter der Jahrhunderthalle Bochum.

Verbindlich anmelden für eine der Führungen können

„Verbindlich anmelden zu einer der Führungen, die wir für Kinder ab 5 Jahren empfehlen, können Sie sich bis zum Freitag VOR dem Führungstermin per Mail an heike.brauckhoff@jahrhunderthalle-bochum.de unter der Angabe Ihres Nachnamens, Anzahl der Teilnehmer und der Nummer Ihrer RUHR.TOPCARD. Ansonsten telefonisch unter der Rufnummer: 0234 3693-111.
Anmeldungen am Samstag vor, oder dem Führungstag selbst sind nicht mehr möglich, da  wir zu diesem Zeitpunkt in der Regel schon ausgebucht sind.
Ein spezielles Anmeldetool für RUHR.TOPCARD-Kunden ist zur Zeit in Arbeit.