Erlebnis Industriekultur - RUHR.TOPCARD-Special

Seit Anfang des Jahres gehört die Jahrhunderthalle Bochum zu den „Eintritt frei“ Zielen, die man mit der RUHR.TOPCARD ansteuern kann! Begleiten Sie uns auf eine spannende Stirnlampenführung in die Unterwelten der Jahrhunderthalle Bochum. 

Die Versorgungsschächte unter der Erde waren früher Teil eines weit verzweigten Tunnelsystems, das unterirdische Produktionsstätten mit den normalen Betriebskellern verband. Heute sind sie zu einem Teil für Besucher sichtbar gemacht worden und bieten ein Erlebnis für alle Sinne.

Die Führungstermine sind in der Regel schnell ausgebucht. Bitte melden Sie sich daher bis zum Freitag vor dem jeweiligen Führungstermin, unter Angabe der Personenzahl und der Nummer Ihrer RUHR.TOPCARD verbindlich an. Restplätze werden rechtzeitig über Facebook bekannt gegeben. Für die Restplätze bitte am angegebenen Tag ab ca. 12 Uhr mittags unter +49 234-3693-111 im Besucherzentrum anrufen und nachfragen.
Ein spezielles Anmeldetool für RUHR.TOPCARD-Kunden ist zur Zeit in Arbeit.

Information

  • Empfehlung für Kinder ab 5 Jahren
  • Nächste Termine:
    Sonntag: 15. und 22.10.2017
    29.10.2017 (Halloween Special)
    05., 12. und 19.11.2017
    10. und 17.12.2017
    Dienstag: 03.10.2017
  • Uhrzeit:
    ab 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr, jeweils zur vollen Stunde
  • Dauer:
    ca. 55 Minuten
  • Preise:
    Für Besucher mit der RTC ist die Führung kostenlos. Besucher ohne RTC zahlen 5,00 €. / Jetzt auch für KulturCard-Halter der Theatergemeinde Essen (Rabatt 1,00 € auf regulären Eintrittspreis)
  • Teilnehmerzahl:
    max. 26 pro Führung
  • Treffpunkt:
    Im schwarzen Gebäude mit der Aufschrift „Pumpenhaus“ hinter der Jahrhunderthalle Bochum.
  • Kontakt und Anmeldung:

    Telefon: +49 234 / 3693-111
    heike.brauckhoff@jahrhunderthalle-bochum.de

Führungen der Bochum Marketing

Bochum Marketing
Bochum Touristinfo

Huestraße 9
44787 Bochum

Telefon: +49 234 9630-20
info@bochum-tourismus.de
www.bochum-tourismus.de

Führung Jahrhunderthalle Bochum

Nur an wenigen Orten sind Vergangenheit und Gegenwart so gelungen vereint wie in der denkmalgeschützten Jahrhunderthalle Bochum. In einer spannenden Führung erfahren Sie viel über die Wandlung des imposanten Gebäudes von einer Gaskraftzentrale zum zentralen Festspielhaus der Ruhrtriennale. Lassen Sie sich von der gelungenen Architektur beeindrucken, schließlich wird die Jahrhunderthalle Bochum oft als ein Wahrzeichen der neuen Metropole Ruhr bezeichnet!

Information

  • Termine:
    Auf Anfrage.
  • Dauer:
    ca. 45 Minuten
  • Preise:
    55,00 € pro Gruppe
  • Teilnehmerzahl:
    max. 25

Führung Unterwelt plus Westpark

Erleben Sie die Jahrhunderthalle „unter Tage“. Die Versorgungsschächte unter der Erde waren früher Teil eines weit verzweigten unterirdischen Systems, das externe Produktionsstätten in ganz Bochum miteinander verband. Ergänzend dazu können Sie „über Tage“ den Westpark erleben, der auf dem ehemaligen Gelände des Bochumer Vereins 1999 eröffnet wurde und ein gelungenes Beispiel einer Brachflächenneunutzung darstellt, indem er Natur, Kultur und industrielle Vergangenheit miteinander verbindet.

Information

  • Auch für Gruppen buchbar.
  • Termine:
    08.10.2017
  • Uhrzeit:
    14:30 Uhr
  • Treffpunkt:
    Besucherzentrum im Pumpenhaus an der Jahrhunderthalle Bochum
  • Dauer:
    ca. 1,5 Stunden
  • Preise:
    10,00 € pro Person
    Personen bis einschl. 25 Jahren 8,00 €
  • Teilnehmerzahl:
    max. 25

Führung Fackeln und Finsternis

Bei dieser Führung können Sie die "dunkle" Seite des Westparks rund um die Jahrhunderthalle Bochum entdecken. Der Rundgang versetzt die Teilnehmer in die Vergangenheit der Bochumer Stahl- und Montanindustrie und vermittelt Wissenswertes und Interessantes über das Gelände der Jahrhunderthalle Bochum, den Westpark und das Arbeiterleben zur Blütezeit des Bochumer Vereins. Eine Fackel in der Hand leuchtet den Weg, während der Gästeführer besondere Gebäude und historische Punkte auf dem Rundweg erläutert.

Wichtige Information:

Die Führung findet bei Dunkelheit auf teils unebenem Gelände statt - festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung sind erforderlich. Da die Führung in der Dämmerung/Dunkelheit stattfinden muss, eignet sie sich nur für Gruppenbuchungen in den Monaten Oktober bis März.

Information

  • Geeignet für Personen ab ca. 14 Jahren.
  • Auch für Gruppen buchbar.
  • Zeitraum:
    Oktober bis März.
  • Termine
    01.10.2017
    29.10.2017
  • Uhrzeit:
    19:00 Uhr
  • Treffpunkt:
    vor dem Foyer der Jahrhunderthalle Bochum
  • Dauer:
    ca. 1,5 Stunden
  • Preis:
    13,00 € pro Person
  • Teilnehmerzahl:
    max. 20